le badehaubendealer
Startseite - Autor - Gästebuch - Kontakt - Archiv - Abonnieren - RSS-Feed

Obama

Neuer US-Präsident, und alle finden es toll. Selbst im studiVZ, seines Zeichens Leitmedium in Sachen Coolness, hat beschlossen, dass man heute mal Politik mögen darf. Ist das nicht schön?

Durchatmen. Füße ruhig halten. Hysterie beenden. Noch hat er nichts geleistet. Noch hat er nichts getan außer etwas reden.

Klar, er gilt als Erlöser, aber ein Namensvetter von ihm gilt im Nahen Osten ebenfalls als Erlöser - und der redet auch nur, macht selber auch nix. Übrigens: Wenn Osama wirklich glaubt, dass im Himmel das Paradies auf Märtyrer wartet, wieso sprengt er sich nicht selbst in die Luft?

Fazit: Je dümmer, desto leichter zu beeinflussen. In diesem Sinne: Heute darf man Politik mögen.

So, und nun zu etwas völlig anderem: Aggression. Meine, um präzise zu sein. Habe ich in der letzten Zeit mal erwähnt, dass ich ein Arschloch bin? Also... klar, das merkt jeder Leser meines Blogs nach zwei Einträgen, aber habe ich es mal selbst von mir behauptet? Nicht dass ich wüsste. Wird mal wieder Zeit. Verdammte Axt, ich hätte Lust, was zu Brei zu schlagen, so sehr bin ich sauer auf mich. Und auf die Welt. Und auf alle anderen. Kotzen. So, durchatmen, erstmal ein gewalttätiges Bild ergooglen. Ergoogeln ... suchen.

So, reicht. Ich geh mich abreagieren. Zum Schluss noch ein anderes Bild, das ich gerade gefunden habe:

Grüße, ich.

PS: In my next life, I'll be a motherfucking god, or some shitty weed - fuck, anything that just doesn't give a crap.

20.1.09 22:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de